„Im Flanieren mit der Kamera betäube ich den Schmerz des Getrenntseins von der Welt.“

 

 

 

„While strolling with the camera, I numb the pain of being separated from the world.“